News Herren 2

Nach drei Wochen Spielpause steigt die zweite Herrenmannschaft mit einem Sieg gegen die formstarken Amriswiler wieder in den Meisterschaftsbetrieb ein. Die spannende und abwechslungsreiche Auswärtspartie endet mit 29:24 für den Sportclub.

Nach der ersten Saisonniederlage gegen den HSC Kreuzlingen 3 kann sich die zweite Herrenmannschaft des SC Frauenfeld zu Hause gegen den TV Räterschen rehabilitieren und gewinnt die Partie in der heimischen Rüegerholzhalle mit 31:25.

Gestern Sonntag stand das erste Rückspiel der laufenden Spielzeit an, auswärts gegen den KTV Wil. Die Abtstädter, welche im Hinspiel bewiesen haben, dass sie ein ernstzunehmender Gegner sind, konnten allerdings auch im Rückspiel nichts gegen die gute Form des SCF 2 unternehmen und sie mussten sich dem Tabellenführer mit 20:29 geschlagen geben.

Mit der SG Aadorf stand der zweiten Herrenmannschaft des SC Frauenfeld vergangenes Wochenende ein harter, routinierter Brocken gegenüber. Trotz Schwierigkeiten in der Startphase der Auswärtspartie fängt sich der SCF und gewinnt auch das vierte Meisterschaftsspiel in Folge mit 28:24.

Auch im dritten Spiel der laufenden Meisterschaft überzeugt der SCF 2. Auswärts in Bischofszell gewinnen die Frauenfelder mit 33:20 und bestätigen ihre Ambitionen auf eine Leaderposition in der Gruppe.