News Herren 1

News unseres Fanion Teams

Im Hinblick auf die Finalrunde hat sich die erste Mannschaft des SC Frauenfeld nochmals verstärkt.

Nach zuletzt drei Heimspielen, welche das Fanionteam des SCF allesamt für sich entschied, stand vergangenen Samstag das Auswärtsspiel gegen das Tabellenschlusslicht Seen Tigers an. Der Sieg war das klar kommunizierte Ziel von Trainer Urs Schärer. Die Partie war dann ein Auf und Ab, doch schlussendlich ging der Sportclub Frauenfeld mit 26:20 als Sieger vom Platz.

Das SCF-Fanionteam hatte sein Finalrundenticket bereits gelöst und spielte am letzten Sonntag gegen Appenzell entsprechend befreit auf. Zum letzten Mal in diesem Jahr konnten sich die Frauenfelder nochmals vor heimischem Publikum zeigen. Die Devise von Cheftrainer Urs Schärer war trotz Erreichen der Finalrunde klar: Ein Heimsieg musste her! Dank einer starken Teamleistung konnte sich das Fanionteam zum Schluss mit 29:24 durchsetzen.

Gestern Mittwoch empfing das SCF-Fanionteam den HC Arbon in der heimischen Rüegerholzhalle. Um die Finalrunde zu erreichen, brauchten beide Teams einen Sieg. Dank einer starken Teamleistung setzte sich der SCF schlussendlich mit 31:26 durch und zieht damit definitiv in die Finalrunde ein.

Die erste Herrenmannschaft des SC Frauenfeld empfing vergangenen Donnerstagabend zu Hause den TSV Fortitudo Gossau 2. Das Aufeinandertreffen wurde mit Spannung erwartet. Der Sportclub hatte die Gäste bald im Griff und führte schon zur Pause klar. Am Ende gingen die Gossauer mit einer 20:32-Packung nach Hause.