Nächste Spiele

Resultate

Goldsponsoren

brauhaus
inovajobwvm


kaegi


aigner

D1: Erfolgreich ins neue Jahr gestartet

Die Damen 1 bestritten vergangenen Sonntag in der heimischen Auenfeldhalle die erste Partie im neuen Jahr. Zu Gast in Frauenfeld waren die bis anhin unbekannten Frauen aus Meilen/Stäfa. In einem etwas durchzogenen, typischen Sonntagabend-Spiel sicherten sich die Frauenfelderinnen dann die ersten zwei Punkte.

Frauenfeld, 13. Januar 2019 – Nach drei Wochen Weihnachtspause starteten die Frauenfelderinnen am 8. Januar wieder mit dem Hallentraining. Gleich am darauffolgenden Sonntag stand das erste Spiel im Kampf gegen den Abstieg auf dem Programm. Die Matchansprache der Trainer Tschirren/Kipili war klar: einfaches Handball spielen.

Die Anfangsphase gestaltete sich jedoch sehr harzig. Weder die Heimmannschaft noch die Gäste aus Stäfa fanden richtig ins Spiel. Spielzüge wurden nicht effizient gespielt, Abschlüsse mit zu wenig Überzeugung gesucht, Entscheidungen auf dem Spielfeld falsch getroffen. Selbst die Abwehr, in der unsere Damen normalerweise so stark aufspielen, stand in der ersten Halbzeit nicht kompakt. Beim Stand von 6:5 für die Frauenfelderinnen wurden die Seiten gewechselt.

In der Garderobe appellierten die Trainer nochmals an die Damen, einfaches Handball zu spielen und in der Defensive konsequent so zu verteidigen, wie es in den Trainingseinheiten geübt wurde.

Der Start in die zweite Halbzeit gelang den Frauenfelderinnen sehr gut und sie spielten sich rasch einen Vorsprung von fünf Toren. Allerdings hielt der Aufschwung nur etwa zehn Minuten an und von da an ging das Spiel so weiter wie in der ersten Halbzeit. Dank einer soliden Leistung der beiden Torhüterinnen Hälg/Egloff A. (59% und 47%) konnte die Gäste aus Meilen/Stäfa die Führung nicht übernehmen.

Am Schluss war ein 16:12-Sieg für die Damen 1 des SCF Tatsache und sie holten sich so die ersten zwei wichtigen Punkte der zweiten Saisonhälfte. Jedoch hätte gegen diese Mannschaft eine deutlich höhere Tordifferenz ausfallen müssen.

Nun muss in den nächsten beiden Trainings vermehrt am Angriffsspiel und an der Absprache in der Verteidigung gearbeitet werden. Einmal mehr waren nur 46% der Schüsse der Frauenfelderinnen erfolgreich.

Die Damen 1 bedanken sich bei den zahlreich erschienenen Zuschauern und hoffen auch an den nächsten Spielen auf eine tolle Unterstützung!

Die nächste Partie bestreiten die Murgstädterinnen am Dienstag, 22. Januar 2019. Anpfiff ist um 20:30 Uhr in Thalwil Sonnenberg gegen die SG Zürisee.

Autorin: Lara Egloff

Matchtelegramm
Sonntag, 13.01.2019, Auenfeld Frauenfeld

SC Frauenfeld vs. SG Meilen/Stäfa 16:12 (6:5)

Im Aufgebot:
Bischoff Laurine, Egloff Anja, Egloff Elena, Egloff Ivana, Egloff Lara, Gonzenbach Dominique, Hälg Claudia, Lovaszi Reka, Maldini Nathalie, Notter Anila, Rietmann Stefanie, Schenk Cécile, Stübing Sabrina, Tobler Stephanie

Abwesend: Frei Anja (verletzt), Sauerteig Katrin, Zinser Kayla

Suche

Hauptsponsor

Mawi logo klein
Bei MAWI Reisen AG buchen und den SCF profitieren lassen! Für Details hier klicken!

Hauptsponsor

Raiffeisen klein

Termine

Offizieller Ausrüster

Gisin

Offiz. Mediapartner

genius

Offizielles Fitnesscenter

welcomefit

SCF auf Facebook

facebook

Copyright © Sportclub Frauenfeld 2014. All Rights Reserved.