Nächste Spiele

Resultate

Goldsponsoren

brauhaus
inovajobwvm


kaegi


aigner

D1: Unnötige Niederlage in Uster

Nach der Niederlage im Cup-Spiel wollte man beim nächsten Match eine Reaktion zeigen und zwei Punkte mit in den Thurgau nehmen. Doch leider verloren die Damen 1 das Spiel gegen die Red Dragons aus Uster knapp mit 19:21.

Uster, 17. November 2018 – Topmotiviert und gut gelaunt trafen die Damen 1 am Samstagabend in der Buchholzhalle in Uster ein. Ein kurzer Spaziergang in der kalten Abendluft sorgte für die Fokussierung der Spielerinnen auf den kommenden Ernstkampf.

Die Matchansprache von Trainer Manuel Tschirren rief den einzelnen Spielerinnen nochmals die wichtigsten Punkte in Erinnerung, denn das Spiel sollte besser werden als die Cup-Partie vom vergangenen Dienstagabend in der Kantonsschule Wil, welche mit 26:20 verloren ging.

Obwohl die SCF-Damen mit einem dezimierten Kader von nur zehn Spielerinnen in die Partie starteten, verschliefen sie ausnahmsweise mal nicht den Start und gingen prompt mit 4:1 Führung. Anschliessend gestaltete sich die Partie sehr ausgeglichen. Mal war Uster vorne, dann wieder der Sportclub. Gegen Ende der ersten Halbzeit glichen die Dragons noch schnell zu einem Unentschieden aus und so verabschiedeten sich die beiden Mannschaften mit einem 10:10 in die Garderoben.

Dort wurde nochmals die Härte der Verteidigung angesprochen sowie eine Besserung der Chancenauswertung im Angriffsspiel in Erinnerung gerufen.

In der zweiten Spielhälfte wollten die Damen 1 die Partie für sich entscheiden und die zwei Punkte unbedingt mit nach Frauenfeld nehmen. Jedoch hatte auch die Heimmannschaft die zwei Punkte im Visier und spielte in der zweiten Hälfte härter und stärker auf. Die Frauenfelderinnen gingen zwar mit zwei Toren in Führung, doch konnten sie sich nie von den Gegnerinnen entscheidend absetzen. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch dann ging die Heimmannschaft in der 55. Spielminute wegweisend mit drei Toren in Führung. Diesen Vorsprung konnten die Murgstädterinnen leider nicht mehr aufholen und sie verloren die spannende und intensive Partie mit 19:21.

Die Leistung der Damen 1 des Sportclub Frauenfeld reichte bei diesem Spiel leider nicht für zwei Punkte, obwohl die Usterinnen durchaus schlagbar gewesen wären. Wie schon in den letzten Spielen fehlte auch in dieser Partie die Überzeugung im Angriff. Nun muss in den kommenden drei Wochen Spielpause weiterhin an der Chancenauswertung im Angriff wie auch an der Härte in der Verteidigung gearbeitet werden.

Die Damen 1 bestreiten ihr nächstes Meisterschaftsspiel am Sonntag, 9. Dezember 2018 um 17:00 Uhr in der heimischen Auenfeldhalle. Wir hoffen auf ein zahlreiches und lautstarkes Publikum!

Autorin: Ivana Egloff

Matchtelegramm

Samstag, 17.11.2018, Uster

Red Dragons Uster vs. SC Frauenfeld 21:19 (10:10)

Im Aufgebot:

Bischoff Laurine, Egloff Anja, Egloff Ivana, Egloff Lara, Lovaszi Reka, Rietmann Stefanie, Schenk Cécile, Stübing Sabrina, Tobler Stephanie, Notter Anila

Verletzt: Carnazza Ramona, Frei Anja, Känzig Jana (rekonvaleszent), Hälg Claudia, Zinser Kayla

Sprachaufenthalt: Egloff Elena

Abwesend: Gonzenbach Dominique, Maldini Nathalie, Sauerteig Kathrin

Schülerturnier 2019

Schuelerturnier2019

Am 09./10. März 2019 findet das Schülerturnier statt. Hier geht's zur Anmeldung.

Suche

Hauptsponsor

Mawi logo klein
Bei MAWI Reisen AG buchen und den SCF profitieren lassen! Für Details hier klicken!

Hauptsponsor

Raiffeisen klein

Offizieller Ausrüster

Gisin

Offiz. Mediapartner

genius

Offizielles Fitnesscenter

welcomefit

SCF auf Facebook

facebook

Copyright © Sportclub Frauenfeld 2014. All Rights Reserved.